27.08.2017 Hohenstein Ernstthal Kriterium

Spannendes Rennen bei den Sen. 2/3

Renzo fährt weg auf Nimmerwiedesehen, Kelli versucht den Anschluss zu schaffen über das gesamte Rennen und Hüthchen rettet sich als 3. noch vor dem Feld ins Ziel.

Aber 4. Jenser, 6. Schmahli ergänzen den super Auftritt unseres Teams. Bergsprintwertung Jenser 2. Platz.

Rainer & Jürgen