LVM Sachsen und Sachsen Anhalt am 08.05.2016 in Reinsdorf

Nach der Zeitfahr LVM am Sonnabend, mit dem großartigen Sieg durch Kessel und einem 7. Platz für Benni, folgte am Sonntag die Straßenmeisterschaft. Wie im Vorjahr wurde das Rennen in Reinsdorf bei Zwickau ausgetragen. Unser Team war bei den Sen. 2 mit Heiko und Schmahli, bei den Sen. 3 mit Kelli, Matzelchen, Hechti, Renè und Rainer M. sowie bei den Sen. 4 mit Benni am Start. Sen. 2/3 starteten gemeinsam, wodurch ein Feld von fast 40 Fahrern losrollte. Am Anfang war es wieder etwas unruhig, vor allem als die nach uns gestarteten Kinderklassen überholt wurden.  In Runde 3 setzte Matzelchen dann eine Attacke und fuhr eine knappe Runde allein in Sichtweite vorweg. Iregendwie sind dann Micha Bier und Rainer M. zu Matzelchen hingerollt. Eine Runde später dachten unsere Jungs, daß das Feld die drei Ausreißer schluckt und hoben die Beine. Bierle geht allein und ward nimmer gesehen. Von hinten kam aber "nur" Rigo Schultz und somit waren es wieder drei Verfolger hinter dem saustarken Bierle! Ganz langsam unzelten die Drei weg vom Feld. Da geht der Dank ganz klar an Kelli, daß er einfach sitzenblieb, denn auf ihn konzentrierte sich natürlich hinten alles. Kurz vor Schluß kam Bombe von hinten angestiefelt und fuhr nach kurzer Pause in der Dreiergruppe direkt weiter zu Micha nach vorne. Da Bierle leider von einem Juryfahrzeug abgeräumt wurde, konnte Bombe Aufschließen und das Rennen gewinnen. Für uns holen Jens Matzel - Landesmeister Sachsen - und Rainer M. Seidel den Sieg  und 2. Platz bei den Senioren 3. Harry Kühnelt sprintet besser als  Kelli und "versaut" uns das komplette Podium ;-)

Hechti gewinnt den Landesmeistertitel Sachsen- Anhalt.

Renè kämpft sich durch und fährt noch ins Ergebnis.

Bei den Sen. 2 wird Schmahli 10. und Heiko 16.

Benni wird 12. bei den Sen. 4

Alles in Allem ein gutes Wochenende für das Team!

Danke Männer und weiter so!

 

Danke für die Fotos von der Strecke an Heike und Steffen!